Freiflug
Feuilleton

Sowjetische Renaissance

Die Tretjakow-Galerie läutet eine neue Etappe ein. Ende Juni eröffnete das Museum mit „Der Freiflug“ einen neuen Ausstellungsraum, der sich der interdisziplinären Kunst verschreibt.

Hacklab
Feuilleton

Ein Abschluss in die Zukunft

Mehr als ein Jahr lang verband der „Raum für Kunst“ im Moskauer Museum für Moderne Kunst selbstorganisierte Kunsträume aus Deutschland mit der Moskauer Szene. Am letzten Februarwochenende fand das Projekt mit einem Hacklab ein vorläufiges Ende.

Feuilleton

Kreuz und Quer: Eine Retrospektive für Eduard Steinberg

Hinter dem Eisernen Vorhang gab es nicht nur Sozialistischen Realismus, sondern auch Abstrakte Kunst. Im Untergrund entstanden Werke, die im Westen hochgeschätzt wurden. Nun ist auch in Russland das Interesse groß. Das unterstreicht die Ausstellung zu Eduard Steinberg, der schon zu Lebzeiten mit Malewitsch verglichen wurde.

Feuilleton / St. Petersburg

Eremitage: Rubens hat Gesellschaft

Die Ausstellung „Ritter der Verzweiflung. Krieger der Schönheit“ des Belgiers Jan Fabre irritiert die Besucher der Eremitage. Mit toten Tieren in seinen Räumen schreibt das Museum die Geschichte des Projekts „20/21“ fort, das seit Jahren das Verständnis von moderner Kunst in Russland neu definiert.