Wirtschaft

Russischer Cider mit deutschem Namen

September ist der Monat der Äpfel. Vor einigen Jahren bemerkte Maxim Brecht um diese Zeit, wie viele Äpfel in den Obstgärten lagen, die niemand haben wollte. So begannen seine Experimente mit Cider, aus denen sich seine eigene Kellerei und die Marke Maxim Brecht Russian Cider entwickelten.

Wirtschaft

Die „Russland-Meister“ gehen wieder auf Tour

Ungeachtet aller politischen Spannungen engagiert sich die deutsche Wirtschaft weiterhin in Russland. Um den Erfolg sichtbar zu machen, präsentiert die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) als Neuauflage die Fotoausstellung „Russland-Meister“ im ganzen Land. Der Auftakt fand in Saratow statt.

Wirtschaft

Mieses Ukraine-Geschäft

Die Ukraine erlässt Sanktionen gegen Russlands größten Onlinehändler Wildberries. Wie gut laufen die russischen Geschäfte zwischen Karpaten und Dnjepr noch?

Wirtschaft

Geldbrise am Schwarzen Meer

Die Region Krasnodar mit ihren Badeorten am Schwarzen Meer ist Russlands Urlaubsziel Nummer eins. Nachdem im Vorfeld der Olympischen Winterspiele 2014 bereits Unsummen nach Sotschi flossen, wird an der 250 Kilometer langen Küste weiter kräftig investiert.

Wirtschaft

Deutsche Wirtschaft in Russland: Stimmungsampel auf Grün

Prima Klima: Die AHK hat die Ergebnisse der jährlichen Geschäftsklimaumfrage unter ihren Mitgliedern vorgelegt – sie zeugen von einem bemerkenswerten Stimmungswandel. So hat sich der Anteil der Unternehmen, die ihre Geschäftslage als sehr gut oder gut einschätzen, innerhalb eines Jahres fast verdoppelt.

Wirtschaft

Wirtschaft setzt auf Dialog in Krisenzeiten

Anfang Juni trafen sich beim St. Petersburger Internationalen Wirtschaftsforum in- und ausländische Wirtschaftsvertreter. Die Veranstaltung ist traditionell auch politisch bedeutsam und war diesmal besonders spannungsgeladen: Pandemie und Konfrontation hatten sonstige Gesprächsformate ausgedünnt. Welche Themen die deutsche Wirtschaft auf dem Forum setzte, darüber schreibt der AHK-Vorstandsvorsitzende Matthias Schepp in seiner MDZ-Kolumne.

Wirtschaft

Bosch hat einen neuen Russland-Chef

Steffen Hoffmann ist seit Kurzem neuer Präsident von Bosch in Russland, der Ukraine, Belarus, Zentralasien, der Mongolei und dem Kaukasus. Ende Mai stellte er sich russischen Journalisten beim gemütlichen Frühstück vor.