Wirtschaft

Moskau links liegen lassen? In Russlands Luftfahrt ist das jetzt gefragt

Wer in Russland mit dem Flugzeug von A nach B will, der musste bisher oft um die Ecke fliegen. Statt dem kürzesten Weg zwischen zwei Punkten in den Regionen war nämlich ein Umsteigen in Moskau meist unausweichlich. Das soll sich ändern. Derzeit vergeht kaum eine Woche, ohne dass neue regionale Direktflüge eingeführt werden.

Wirtschaft

Im Reich der untoten Betriebe

Beinahe jeder siebte Betrieb in Russland ist ein Zombie und kostet die öffentliche Hand viel Geld. Trotzdem produzieren sie weiter, damit die Menschen vor Ort etwas zu tun haben.

Coronavirus / Wirtschaft

„Wir könnten in Russland viel, viel weiter sein“

Nach immer neuen Höchstständen bei den Infizierten- und Todeszahlen will Russland die Lage an der Corona-Front beruhigen. Um Kontakte zu minimieren, wurde die erste Novemberwoche landesweit für arbeitsfrei erklärt. Der Chef eines deutschen Unternehmens in Russland hat der MDZ erzählt, was er davon hält.

Wirtschaft

Solarstrom für entlegene Dörfer: TecDAX-Unternehmen liefert nach Sibirien

In Russland wird bisher nur ein winziger Anteil des Strommixes mit Sonnenenergie erzeugt. Doch ausgerechnet in abgelegenen sibirischen Dörfern kommt Solartechnik verstärkt zum Zuge. Auch das deutsche TecDAX-Unternehmen SMA Solar Technology verkauft seine Wechselrichter dorthin. Wie es dazu kam, erzählt Sales Manager Jan Stottko im Interview mit GTAI.

Wirtschaft

Russischer Cider mit deutschem Namen

September ist der Monat der Äpfel. Vor einigen Jahren bemerkte Maxim Brecht um diese Zeit, wie viele Äpfel in den Obstgärten lagen, die niemand haben wollte. So begannen seine Experimente mit Cider, aus denen sich seine eigene Kellerei und die Marke Maxim Brecht Russian Cider entwickelten.

Wirtschaft

Die „Russland-Meister“ gehen wieder auf Tour

Ungeachtet aller politischen Spannungen engagiert sich die deutsche Wirtschaft weiterhin in Russland. Um den Erfolg sichtbar zu machen, präsentiert die Deutsch-Russische Auslandshandelskammer (AHK) als Neuauflage die Fotoausstellung „Russland-Meister“ im ganzen Land. Der Auftakt fand in Saratow statt.