Wirtschaft

Immer an Russland geglaubt

In wenigen Wochen jährt sich der Mauerfall zum 30. Mal. Er war seinerzeit der Startschuss für einen der spektakulärsten Prozesse der Wirtschaftsgeschichte: die Transformation von der Plan- zur Marktwirtschaft in Ost- und Mitteleuropa. Auch in Russland waren deutsche Unternehmen mit ihrem Engagement dabei ein wichtiger Wegbegleiter. Neuerdings haben sie oft das Nachsehen gegenüber der Konkurrenz aus China.

Wirtschaft

Alles auf eine Karte

Scheine und Münzen waren gestern.
In keinem Land Europas
bezahlen Verbraucher so oft mit
Kreditkarte oder Smartphone wie
in Russland. Experten erwarten
für die Zukunft sogar noch eine kräftige Zunahme
des bargeldlosen Verkehrs.

Wirtschaft

Der Neue für den Osten

Er gilt als politisch denkender Manager, kennt Russland aus seiner Arbeit als Unternehmer und engagiert sich gegen Handelsbeschränkungen: Oliver Hermes ist der neue Mann an der Spitze des Ost-Ausschusses der deutschen Wirtschaft. Warum Deutschland bei der Digitalisierung mehr tun muss und was der neue Vorsitzende sonst noch ändern will.

Hanf
Wirtschaft

Der Allrounder vom Feld

Der Hanfanbau in Russland hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Erst ertragsreiches Agrarprodukt, wurde Cannabis später als Droge verteufelt und verboten. Doch Unternehmer setzen wieder vermehrt auf die vielseitige Pflanze und hegen große Pläne. Selbst der Staat lässt den Hanfanbau als Droge wieder zu. Wer allerdings in diesem Bereich investieren will, muss dies im Ausland tun.

Künstliche Intelligenz
Wirtschaft

An der Schwelle einer Revolution

Die Zukunft des Marktes liegt weder im Osten noch im Westen. Sie liegt in der Synergie mit Künstlicher Intelligenz. Diese Zukunft erreichen wir aber nicht durch Evolution, sondern durch Revolution. Und mit Hilfe neuer Technologien.

Wirtschaft

Der fliegende Alleskönner

Jahrzehntelang dominierten Russland und die USA den Markt für schwere Transporthubschrauber. Doch nun will auch China mit einem eigenen Modell in die Branche einsteigen. Warum Peking bei seinem Vorstoß auf Starthilfe aus Moskau angewiesen ist.

Wirtschaft

„Fedor“ und seine Kollegen

Roboter sind die Technik der Zukunft. Während weltweit immer intelligentere Androiden entwickelt werden, scheint Russland hinterherzuhinken. Doch es gibt auch positive Beispiele.

Wirtschaft

Weltmeister im Fliesenlegen

Ende August fand in Kasan die WorldSkills 2019 statt. Bei der Weltmeisterschaft der Berufe rangen über 1300 Teilnehmer aus 63 Ländern in 56 Disziplinen um Medaillen. Die MDZ hat dem deutschen Team über die Schultern geschaut.

Wirtschaft

Zwei Schnitte und ein Weißbrot

Sie stammen größtenteils noch aus der Sowjetunion, sollen Qualität garantieren und sind ziemlich veraltet: Sogenannte GOST-Standards regeln in Russland noch kleinste Details in der Produktion. Jetzt sollen Tausende der veralteten Vorschriften abgeschafft werden. Ein Rückblick auf die fünf absurdesten Regeln.