Politik
Gesellschaft

Wenn nur die Politik nicht wäre

Einfach waren die vergangenen Jahre nicht. Denn auf der großen politischen Bühne bestimmten und bestimmen vorwiegend Misstöne das deutsch-russische Verhältnis. Diese Spannung kaschiert, dass Deutschland immer noch ein hohes Ansehen in Russland genießt und dass die Menschen einiges voneinander lernen können und wollen.

Moskau

An der Moskwa wird aufgeräumt

In Moscow City ist Moskau ganz Weltstadt. Hier, westlich der Innenstadt am Ufer der Moskwa, kratzen einige der höchsten Bürotürme Europas an den Wolken. Doch was sich flussaufwärts daran anschließt, ist weniger vorzeigbar: Industriebrachen verschandeln Gegenden, die eigentlich attraktiv gelegen sind. Ein Megaprojekt unter dem Namen „Bolschoj City“ soll das jetzt ändern.

Wirtschaft

Es lebe „Made in Germany“

Seit drei Wochen und noch bis zum 18. Juni ist in Moskau eine Open-Air-Ausstellung der AHK zu deutschen Unternehmen in Russland vor dem Hintergrund der Fußball-Weltmeisterschaft zu sehen. Wer Passanten darauf anspricht, der muss Zeit mitbringen: Viele geraten glatt ins Schwärmen. Hier lesen Sie, warum.

AHK Russland

Im Osten viel Neues

Die MDZ-Kolumne der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, geschrieben von Matthias Schepp. Diesmal zu Wladiwostok und der geopolitischen Kräfteverschiebung in Fernost.

Freizeit in Moskau

Wiesn-Gaudi in der Botschaft

Ein Hauch von Theresienwiese weht schon bald in der Mosfilmskaja-Straße. Doch nicht das traditionelle Oktoberfest der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) verspricht feucht-fröhliche Ablenkung vom Geschäftsalltag.