Abriss
Moskau

Ohne Rücksicht: Opfer des Moskauer Stadtumbaus

Russlands Hauptstadt putzt sich seit einigen Jahren heraus. Doch dem Bauboom fallen immer wieder liebgewonnene Gebäude zum Opfer, sehr zum Ärger der Einwohner. Die MDZ stellt Bauwerke vor, die 2018 aus dem Stadtbild verschwanden.

Reisepalast Twer von außen 2017 / Peggy Lohse
Regionen

Ein Palast zur Rast

Twer restauriert ein Stück russisch-deutsche Geschichte: den Reisepalast der Zarin Katharina der Großen am Ufer der Wolga.

Gaudís Werke fallen sofort auf im Großstadt-Bild. / MMOMA
Freizeit in Moskau

Barcelona-Flair in Moskau

Russland bekommt seine erste Gaudí-Ausstellung. Den ganzen Sommer über zeigt das Moskauer Museum für Zeitgenössische Kunst MMOMA zahlreiche Baupläne des berühmten Architekten und bringt spanische Leichtigkeit nach Moskau.