Ski
Freizeit in Moskau

Pistenfreuden: Die besten Abfahrtshänge in Moskau und Umgebung

Die Moskauer sind verrückt nach Skifahren. Kaum fällt der erste Schnee, schnallen sich viele Menschen Bretter unter die Füße und erobern die Parks der Stadt. Doch auch wer lieber Ski Alpin fährt, muss nicht bis in den Kaukasus reisen. Denn in Moskau und der Umgebung gibt es einige Orte, die zum alpinen Skivergnügen laden. Die MDZ stellt eine Auswahl vor.

Gesellschaft

Die unsichtbare Gefahr aus der Küche

Unsichere Herde, alte Leitungen, kaum Sicherheitskontrollen: Nach zwei verheerenden Explosionen in Wohnhäusern warnen Experten vor dem maroden Zustand des russischen Gasleitungsnetzes und fordern Reformen. Aber auch die Bürger sind in der Pflicht.

Ederer
Moskau

„Moskau ist wie eine alte Bekannte“

Eine halbe Stunde lang drehen wir unsere Bahnen auf dem Roten Platz. Unter den Kufen nur einige Zentimeter Eis, das mit jeder Minute weniger wird. Die Kälte kriecht zunehmend durch die Jacke und die Beine werden schwächer. Eine Runde noch, dann gibt es Kaffee zum Aufwärmen, sagt Markus Ederer. Der freundliche Bayer ist Botschafter der Europäischen Union. Die MDZ traf ihn an einem seiner Lieblingsorte.

Russlands Nachbarn

Ein Komiker macht ernst

Er wurde mit einer Serie über den ukrainischen Staatschef bekannt und dementierte lange seine politischen Ambitionen: Der Comedian Wolodimir Selenskij tritt bei der ukrainischen Präsidentschaftswahl an. Beobachter räumen ihm gute Chancen auf das Amt ein.

Moskau

Preiswert durch Moskau: Ein Wegweiser für das Tarifsystem

Wahrscheinlich haben Sie es schon gehört: Moskau ist eine Stadt von enormen Ausmaßen. Zum Glück gibt es ein Nahverkehrsnetz, das kaum Wünsche offen lässt und die Menschen von A nach B bringt – für relativ kleines Geld. Welche Tarife sich für wen eignen, lesen Sie hier.

Wirtschaft

Kräutersalz und neugierige Berliner

Rund 400.000 Besucher und 1750 Aussteller aus 61 Ländern: Die weltgrößte Agrarmesse „Grüne Woche“ in Berlin war in auch diesem Jahr in Publikumsmagnet. Viele russische Hersteller nutzen die Agrarschau, um gesunde und leckere Lebensmittel vorzustellen. Die MDZ hat sich an den Ständern durchprobiert und mit den Anbietern gesprochen.

Wirtschaft

“Wir kommen an Russland nicht vorbei”

Der Ost-Ausschuss – Osteuropaverein der deutschen Wirtschaft schlägt eine neue Agenda für die wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Russland vor. Auch die angespannten Beziehungen zwischen der EU und Moskau sollen davon profitieren. Doch die Kooperation ist an Bedingungen geknüpft. Geschäftsführer Michael Harms sprach mit der MDZ über den Vorstoß der Unternehmer.