Wirtschaft

Wie Moskau zur Hauptstadt der Elektrobusse wurde

Nirgends in Europa sind mehr Elektrobusse unterwegs als in Moskau. Die russische Hauptstadt betreibt die Modernisierung des Busverkehrs im Eiltempo. Ab diesem Jahr werden keine neuen Dieselbusse mehr gekauft. Die Elektrobusse werden nun zum Teil direkt in Moskau endmontiert.

Sila Druschby
Moskau

Villa Kunterbunt im alten Wasserturm

Das Wohnprojekt Sila Druschby vereint seit vergangenem Sommer Menschen, die mehr sein wollen als eine bloße WG. Ungewöhnlich ist dabei nicht nur die Art ihres Domizils. Ein Besuch.

Migranten
Wirtschaft

Technik statt Migranten

Moskaus Baustellen sollen rus­sischer und moderner werden. Das Rathaus möchte das Heer von Arbeitsmigranten durch gut ausgebildete Russen ersetzen. Auch moderne Technologien sollen helfen. Ein unrealistisches Ziel, glauben Kritiker.

Moskau

Moskaus brachiale Stadtentwicklung

Wie schnell und kompromisslos Moskau wächst, kann faszinierend und verstörend zugleich sein. Ein paar Kilometer westlich der City verwandelt sich gerade eine Auenlandschaft in einen neuen Stadtteil. Das Dorf Terechowo wurde dafür eingeebnet.

Moskau

Mit dem Samowar ins Grüne

Für eine Tasse frischen Tee scheuten die Moskauer im 19. Jahrhundert keinen Aufwand. Sie schleppten ihren Samowar gar in den Wald mit, um beim Picknick nicht auf den heißen Trank verzichten zu müssen. Das Gartenringmuseum gibt derzeit Einblicke in eine Freizeitkultur der vorrevolutionären Ära.

Moskau

Unterwegs an Moskaus Teichen

Sie gehören zu Moskau wie die Metro und der Rote Platz. Mehrere Hundert Teiche bringen ein wenig Natur in die Millionenstadt. Für die Einheimischen sind sie Flaniermeile und vor allem Orte der Erholung.