Wirtschaft

Russlands eiserne Lebensadern

Der Einsturz einer Brücke bei Murmansk zeigte, welch wichtige Rolle der Güterverkehr auf der Schiene für die russische Wirtschaft spielt. Die Russische Eisenbahn erbringt erstaunliche Transportleistungen, doch die 2003 angestoßene Bahnreform blieb bis heute unvollendet.

Wirtschaft

Moskau ist Carsharing-Weltmeister

Moskau ist die neue Welthauptstadt des Carsharings. Nirgendwo auf der Welt gibt es mehr verfügbare Fahrzeuge als in Russlands Hauptstadt. Auch in der Provinz ist der Trend angekommen. Möglich macht diesen Erfolg die Politik. Denn rentabel ist das Geschäft noch nicht.

Scooter
Moskau

Elektro-Mobil

Ein kaum vernehmbares Summen, ein Zischen und sie flitzen vorbei. Elektroroller, oder auch E-Scooter, sind schnell, effizient und verkürzen lange Fußwege. Während der neue Trend in Deutschland für viel Diskussion sorgte, sind die Scooter in Russland schon ein fest etabliertes Verkehrsmittel.

Wirtschaft

Neue Wege übers Land: Russische Megaprojekte im Verkehr

Bei der bevorstehenden Fußball-WM will sich Russland von seiner besten Seite zeigen. Vor allem die Spielorte werden derzeit regelrecht runderneuert. Aber das ist nur eine von vielen Infrastrukturmaßnahmen, die sich das Land leistet und die anders als früher nicht an Großveranstaltungen gebunden sind. Die MDZ wirft einen Blick auf einige der Megaprojekte im Verkehrswesen.