Feuilleton

Ein Spaziergang und viele Klangfarben

Zum 25. Jubiläum des renommierten Studio für Neue Moskau hat sich das Goethe-Institut etwas einfallen lassen und das Werk „À Moscou“ in Auftrag gegeben. Zur Premiere des Stücks reist sein Komponist extra in die russische Hauptstadt.