Meister & Magnete

Pendlerin zwischen den Welten

Moskau ist ein Magnet für Menschen aller Couleur, mit ungewöhnlichen Talenten, mit erstaunlicher Schaffenskraft. Die MDZ stellt sie vor — diesmal Simone Hillmann, Slawistin und Lerntherapeutin.

Gesellschaft

Ins Netz gegangen: Oma Jelena entzückt die sozialen Netzwerke

Die jungen Medien und alte Menschen – das passt selten zusammen. Aber Jelena Jerchowa ist ja auch ein seltenes Exemplar: Die Rentnerin aus Krasnojarsk in Sibirien jettet mit 90 um die Welt. Und das Netz ist ganz verrückt nach ihr und den Reisefotos an exotischen Schauplätzen. Dabei hat „Babushka_1927“ noch nie einen Post selbst veröffentlicht.

"Puppenstube" Berlin / Peggy Lohse
Planet Moskau

Entzugserscheinungen

Kulturschock? Nach einem Moskau-Aufenthalt wirkt selbst das bunte Berlin eher wie eine quirlige Puppenstube denn eine große Weltmetropole. 

Reisepalast Twer von außen 2017 / Peggy Lohse
Regionen

Ein Palast zur Rast

Twer restauriert ein Stück russisch-deutsche Geschichte: den Reisepalast der Zarin Katharina der Großen am Ufer der Wolga.

Regionen

Von Berg- und Turmspitzen: Wie Inguschetien Touristen in den Kaukasus lockt

Hören wir Kaukasus, denken wir sofort an steile Felswände, Tschetschenien-Kriege und -Flüchtlinge, Anti-Terror-Operationen des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB… Kann diese Region ein Tourismus-Zentrum werden? „Ja“, meinen und hoffen viele Menschen vor Ort, wie zum Beispiel in dem kleinen Bergort Armhi in der russischen Teilrepublik Inguschetien.