Deutsch
Gesellschaft

Bewahren und entwickeln

Deutsch gehört für viele Menschen in Russland zur gelebten Familiengeschichte. Auf der internationalen Konferenz „Deutsche in Russland: Sprache bewahren – Minderheiten entwickeln“ diskutierten die Teilnehmer, wie man die Sprache und Kultur der Russlanddeutschen zukunftsfähig gestalten kann.

Feuilleton

Kleines Mädchen ganz groß

Ende September lud der Katharinenball erstmals Zerbst die Freunde barocker Tanzkultur nach Zerbst. Mit dabei in Sachsen-Anhalt war auch eine Delegation aus Moskau. In ihrem Gepäck hatte sie ein besonderes Geschenk – eine reich illustrierte Märchengeschichte über den Aufstieg einer deutschen Prinzessin zur russischen Zarin.

Zeitgeschehen

Russlanddeutsch digital

Jugendgruppen verschiedener russlanddeutscher Organisationen trafen sich auf der Nordseeinsel, um ihrer Zusammenarbeit frische Impulse zu geben. Die bunte Liste an Ideen für neue Projekte zeigte ein gemeinsames Leitmotiv.

IVDK
Zeitgeschehen

25 Jahre IVDK: Pragmatismus statt Maximalismus

Mit einem Forum unter dem Titel „25 Jahre IVDK. Zusammen gestalten wir unsere Zukunft“ schaut der Internationale Verband der Deutschen Kultur Ende Oktober auf ein Vierteljahrhundert seines Bestehens zurück. Die stellvertretende Vorsitzende Olga Martens lässt im Interview die Entwicklung Revue passieren und wagt auch einen Ausblick.