Freizeit in Moskau

Grusel in einem Moskauer Escape Room

Durchs Rätsellösen in die Freiheit. So begeistern Escape Rooms als Gruppenspiel für Freunde oder Familien. Im Mittelpunkt steht das Lösen komplexer Aufgaben. Moskauer Spiele hingegen setzen vor allem auf Gruselfaktor und Horrorfilm-Szenarien. Und versetzen ihre Gäste in Angst und Schrecken. Die MDZ hat ein schauriges Modell ausprobiert.

WDNCh
Freizeit in Moskau

Zwischen gestern und morgen: Ein Rundgang auf dem WDNCh-Gelände

Das Ausstellungsgelände WDNCh hat eine bewegte Geschichte. Als sowjetische Expo errichtet, verkam es nach dem Ende des sozialistischen Staates zu einem riesigen Marktplatz und galt lange Zeit als schmuddelig. Doch seit einigen Jahren wird das Gelände modernisiert und erstrahlt zum 80. Geburtstag in neuem Glanz. Die MDZ hat sich umgesehen, was es dort zu entdecken gibt.

Kreativcluster
Freizeit in Moskau

Junges Leben in alten Mauern

Durch Moskaus ehemalige Fabriken weht ein frischer Wind. Dort, wo früher Waren und Lebensmittel produziert wurden, sind in den vergangenen Jahren Kreative eingezogen und haben eine aktive und vielfältige Szene geschaffen. Die MDZ erklärt das Phänomen der Moskauer Kreativcluster und zeigt, welche man unbedingt besuchen sollte.

Freizeit in Moskau / Moskau

Auf der Moskwa durch Moskau

Ein Stadtspaziergang bei Hitze kann ganz schön anstrengend sein, gerade wenn die Straßen überfüllt sind. Wer Lust hat, Moskau aus einer ungewohnten Perspektive zu erleben, sollte diesen Sommer eine der zahlreichen Schifffahrten auf der Moskwa machen.

Strand
Freizeit in Moskau

Sommerfrische: Aktive Entspannung an Moskaus schönsten Stränden

Die Sonne brennt und weit und breit nur stickige Stadtluft. Der Sommer ist in Moskau angekommen und weckt den Wunsch nach Abkühlung. Dem zu entfliehen ist dabei einfacher, als man denkt. Denn am Stadtrand bieten sich Strände als Ort der Erfrischung an. Von ruhig und naturbelassen bis urban und modern – die Auswahl ist groß. Die MDZ stellt vier Badeplätze mit unterschiedlichem Moskauer Strandfeeling vor.

Alice
Freizeit in Moskau

Auf einen Tee in die Galerie

Überall stapeln sich Tassen, der Hutmacher stellt Alice absurde Fragen und das Murmeltier schläft immer wieder ein. Die Teeparty ist das wohl berühmteste Kapitel in „Alice im Wunderland“. Eine Ausstellung in Moskau nähert sich der Teeparty auf vielfältige Weise.

Fahrrad
Freizeit in Moskau

Auf die gemütliche Tour

Mit dem Fahrrad durch Moskau? Das ist heute kein Problem mehr. Denn in Russlands Hauptstadt entstehen immer mehr Radwege. Und auf diesen kann man wunderbar die Stadt erkunden. Die MDZ zeigt die schönsten Fahrradstrecken Moskaus.

Freizeit in Moskau

Eine Stadt wehrt sich

Moskau hatte Glück. Das Schicksal vieler anderer europäischer Metropolen, die von den deutschen Bombern im Zweiten Weltkrieg schwer beschädigt wurden, blieb Moskau erspart. Einen großen Anteil daran hatten die Menschen in der Stadt, die eine Flugabwehr organisierten und wichtige Ziele tarnten. Das Museum Moskaus zeigt in einer Ausstellung, wie die Bewohner die Verteidigung ihrer Stadt organisierten.

Straßenbahn
Freizeit in Moskau

Unterwegs auf verschlungenen Pfaden

Als Tourist hat man in Moskau die Qual der Wahl. Unzählige Firmen bieten den zahlungswilligen Kunden Sightseeing-Touren durch die Stadt an. Doch wer Moskau auf eine andere Weise entdecken möchte, sollte in die Straßenbahn steigen. Denn sie fährt durch Gegenden, die von den Touristenbussen und -schiffen nicht angesteuert werden. Und das Beste: Ein Tagesticket kostet lediglich 230 Rubel. Die MDZ stellt die vier schönsten Strecken vor.