Russlanddeutsche

Tragische Schicksale und ungeheurer Lebensmut

In diesem Jahr blickt der Internationale Verband der deutschen Kultur (IVDK) auf 30 Jahre seines Bestehens zurück. Aus diesem Grund rückt auch die MDZ russlanddeutsche Themen verstärkt in den Mittelpunkt. Einer, der sich damit nicht zuletzt für sein Porträtbuch „Zukunft braucht Herkunft“ beschäftigt hat, ist unser ständiger Autor Frank Ebbecke. Hier spricht er darüber.

Meister & Magnete

Ein Lotse geht von Bord

In Brasilien geboren, deutscher Abstammung, als Manager in der Welt zuhause, verabschiedet sich Jürgen König, über Jahre in Russland Statthalter des deutschen Pharma- und Chemie-Weltkonzerns Merck, in den sogenannten Ruhestand – aber wohl nicht ganz.

Ebbecke
Meister & Magnete

Jetzt wird er 35 und das gleich zweimal

Seit vielen Jahren begleitet Frank Ebbecke die Redaktion der MDZ. In seinen Texten entführt er uns und die Leser in neue Geschmackswelten und zeigt, welch spannende Menschen in Moskau und Russland leben. Wir gratulieren zum runden Geburtstag und freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit.

Reisner
Meister & Magnete

Für ein Licht in der Dunkelheit

Gestanden-stämmige Figur, ein offenes Gesicht, unterbrochen von einer randlos-modischen Brille, leicht fliehendes, ordentlich gelegtes Haupthaar, adrett-gediegen gewandet. Tobias Reisner kommt wie ein typischer Wirtschaftsmanager daher, wie ein erfolgreicher. War und ist er tatsächlich, aber noch mehr. Ein Mann, der eigentlich nicht viel Aufheben um sich selbst machen will. Ein eher zurückhaltender und moderater Mensch, …

Forum
Allgemein

Wir laden zum Kultur- und Geschäftsforum in München ein

Vom 26. bis 29. Mai findet in München das 4. Kultur- und Geschäftsforum „Made by Deutschen aus Russland. Vertrauen. Verantwortung. Entwicklung“ statt. Zur Teilnahme werden Unternehmer aus Deutschland und Russland eingeladen, die sich für die Entwicklung außenwirtschaftlicher Beziehungen interessieren und bereit sind, ihre Businessinitiativen vorzustellen, Erfahrungen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen.

Moskau

So gut Russe wie Deutscher

Die nächste Folge unserer Reihe „Meister und Magnete“, in der wir herausragende Moskauer Deutsche vorstellen. Diesmal mit Tobias Stüdemann, dem Verbindungsmann in Moskau für die Freie Universität Berlin.