Moskau

Ein Ort mit besonderer Geschichte

Das Metropol ist eines der bekanntesten und schönsten Hotels Moskaus. Die langjährige Hotelmanagerin Jekaterina Jegorowa hat darüber ein Buch geschrieben, das vor Kurzem neu aufgelegt wurde. Mit der MDZ sprach sie über die besondere Geschichte des Hotels und die Legenden, die sich rund um das Gebäude ranken.

Freizeit in Moskau

Wo Moskau die Hauptrolle spielt

In der russischen Hauptstadt werden nicht nur die wichtigsten politischen Fragen des Landes entschieden, sondern auch zahlreiche Spielfilme, Krimis und Actionstreifen gedreht. Stadtführer sprechen von mindestens 125 bekannten Aufnahmeorten. Die MDZ stellt eine Auswahl der Film-Locations für eigene Erkundungen zu Fuß vor.

Freizeit in Moskau

Aus der Hektik in die Stille

Vor über 150 Jahren wagte der reiche Kaufmannssohn Nikolaj Meschtscherin den beruflichen Ausstieg und widmete sich fortan nur noch der Kunst. In einer Ausstellung können die farbenfrohen Gemälde des einflussreichen Impressionisten nun wiederentdeckt werden.

Paulanner
Moskau

Ein deutscher Wurstgeburtstag auf Russisch

Die Weißwurst gehört zu den bekanntesten Speisen der deutschen Küche und hat auch in Moskau eine Fangemeinde. Diese traf sich Ende Februar im Paulaner Bräuhaus, um den Geburtstag der Kalbsfleischleckerei zu feiern.

Freizeit in Moskau

Vom Dorf zur Metropole

Matwej Kasakow prägte die russische Hauptstadt mit Dutzenden Palästen, Villen und Häusern. Doch viele der Gebäude fielen dem Brand von Moskau im Jahre 1812 zum Opfer. Eine Ausstellung zeigt nun Skizzen und Bilder der untergegangenen Schmuckstücke.

Meister
Meister & Magnete

Einer, der auszog, Russland anzuziehen

Nein, Krawatten hat er gar keine, der Burkhard Binder. Nur wenn’s etwas offizieller hergehen soll, möchte ein schlichtes Einstecktüchlein in der Brusttasche des dunkelblauen Sportsakkos schon sein. Damit soll es mit den Insignien eines hergebrachten Managerauftritts einfach genug sein. Blaue Jeans, ein gleichfarbenes Polohemd oder auch mal ein weißes müssen reichen. Da hat er …

Digger
Freizeit in Moskau

Die Metropole von unten: Auf Tour mit Moskaus Diggern

Oberirdisch ist Moskau voller Leben und an Sightseeing-Touren herrscht kein Mangel. Doch nur einige Meter unter diesem Gewusel herrscht Stille. Dort erstreckt sich ein riesiges Netzwerk aus Hunderten von Tunneln. Wer dieses andere Moskau erleben will, tut das am besten mit einem Digger. Die MDZ hat sich mit einem von ihnen auf Tour begeben.

Sachalin
Restaurants in Moskau

Der Ferne Osten so nah

Alles, was sich aus Kamtschatkakrabben kulinarisch zaubern lässt, sind natürlich die Spezialitäten des Hauses. Aber das Lokal rühmt sich genauso seines neuen, kreativen „MediterrAsian“-Stils – aus allem, was das Meer hergibt: Austern, Muscheln, Krabben, Shrimps, Seeigel, Edelfisch. Sushi und Sashimi, Risotto und Pasta, Salate und Suppen, eine schier endlose Auswahl trifft so gut wie …