Politik

Mit der Hoffnung auf Wandel

Zwei Wahlgänge, ein Rededuell in einem Fußballstadion und öffentliche Drogentests: Die Ukraine hat einen äußerst turbulenten Wahlkampf hinter sich. Doch wie bewerten die einfachen Bürger die Schlacht um die Präsidentschaft – und welche Hoffnungen setzen sie in die neue Führung? Drei Ukrainer erzählen.

Politik

„Ein zweiter Wahlgang ist garantiert!“

Maidan, Krim, Donbass: Die Beziehungen zwischen Moskau und Kiew sind angespannt. Nun wird im zweitgrößten Land Europas ein neuer Präsident gewählt. Welche Erwartungen hat Russland an den Urnengang und auf welchen Kandidaten setzt es? Darüber sprach die MDZ mit Viktor Mironenko, Direktor des Zentrums für ukrainische Studien des Europa-Instituts der Russischen Akademie der Wissenschaften.

Russlands Nachbarn

Ein Komiker macht ernst

Er wurde mit einer Serie über den ukrainischen Staatschef bekannt und dementierte lange seine politischen Ambitionen: Der Comedian Wolodimir Selenskij tritt bei der ukrainischen Präsidentschaftswahl an. Beobachter räumen ihm gute Chancen auf das Amt ein.