Politik

Immer öfter und immer lauter

Von Petersburg bis Tscheljabinsk: In Russland gab 2018 so viel Proteste, Demos und Märsche wie seit Langem nicht. Vor allem die Rentenreform rief den erbitterten Widerspruch der Bürger hervor.
Warum die Russen für ihre Interessen wieder mehr auf die Straße gehen, hat nun eine Studie untersucht.

Gesellschaft

Die Männer gehen zu früh

Die Schere zwischen der Lebenserwartung von Frauen und Männern klafft in Russland um 10,9 Jahre auseinander. Ein Weltrekord, folgern britische Forscher, die sich Erkrankungs- und Sterbemustern in Russland im Zeitraum von 1980 bis 2016 gewidmet haben.

Politik

Keine Revolutionsstimmung im Februar 2017

Ein Jahrhundert nach der russische Revolution ist in der russischen Gesellschaft keine Lust auf Umbruch zu spüren. Das bestätigen aktuelle Meinungsumfragen, die selbst Politikexperten schon Sorgen machen.