Russlands Deutsche

Volkszählung in Russland: „Ich sehe doch, dass Sie Russen sind“

Zum dritten Mal in der postsow­jetischen Geschichte Russlands wird im größten Land der Erde ab Mitte Oktober das Volk gezählt. Was ist dabei aus russlanddeutscher Sicht zu erwarten und welche Faktoren beeinflussen das Ergebnis? Die Historikerin Tatjana Smirnowa (58) aus Omsk forscht seit Jahrzehnten zur Ethnografie der Russlanddeutschen. Die MDZ hat mit ihr gesprochen.