Russlands Nachbarn

Das Ende der Eiszeit

Eine jähe Wendung: Präsident Alexander Lukaschenko pflegt derzeit gute Beziehungen zu den USA /Foto: kremlin.ru

Egal, ob ein Visum, um den ausgewanderten Onkel in Washington zu besuchen, oder die dringend benötigte Einreise-Erlaubnis für den Geschäftstrip ins Silicon Valley: Eine Reise in die USA war für die meisten Belarussen bis vor Kurzem mit erheblichem Aufwand verbunden. Denn …

Politik

Und zum Abschluss einen Gottesdienst

Er begann seine Arbeit während der Krimkrise und bemühte sich mit kulturellen Projekte um eine Verständigung zwischen Moskau und Berlin. Nun
verlässt der deutsche Botschafter Rüdiger von Fritsch nach fünf Jahren Russland. Welche Spuren bleiben?