Feuilleton

Literarische Erinnerungen an die Sowjetunion

Beim Verlag AST erschien kürzlich die Sammlung von Kurzgeschichten „Ohne Warteschlange“ (Originaltitel: „Bes Otscheredi“). Größen des zeitgenössischen Literaturbetriebs beschreiben darin das Leben in der Sowjetunion zwischen nostalgischer Verklärung und skurriler Folklore.

Feuilleton

Solschenizyns Erstlingswerk verfilmt

In Russland ist die Verfilmung von Alexander Solschenizyns „Ein Tag im Leben des Iwan Denissowitsch“ angelaufen. Das Werk von Regisseur Gleb Panfilow entfernt sich weit von der Vorlage. Das macht den Streifen durchaus sehenswert und könnte der Auftakt für weitere Gulag-Filme sein.