Feuilleton

Rasender Stillstand

Mehr als Apathie, Rückschritt und Lethargie: Eine Ausstellung in der Tretjakowgalerie räumt mit angestaubten Klischees über die sowjetische Kunst der sogenannten Stagnationsära auf.