Fabritius
Zeitgeschehen

„Die Spätaussiedler werden ausgeklammert“

Die Spätaussiedler wollen einfach nur die gerechte Anerkennung ihrer Lebensleistung, meint Bernd Fabritius. Im MDZ-Interview erklärt der Bundesbeauftragte für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, warum eine Rentenangleichung dem deutschen Solidaritätsprinzip entspricht.

Zeitgeschehen

Und in welcher Sprache träumen Sie?

Gleich seine erste Dienstreise führte Bernd Fabritius nach Moskau: Der neue Beauftragte der Bundesregierung für Aussiedlerfragen und nationale Minderheiten, ein Siebenbürger Sachse, traf sich mit Vertretern der Russlanddeutschen, besuchte auch die MDZ. Statt eines Interviews haben wir Fragen aus dem russlanddeutschen Spektrum eingeholt und dem CSU-Politiker zwischen seinen Terminen vorgelegt.