Meister & Magnete

Ein Mann für Recht und Ordnung

Moskau ist ein Magnet für Menschen aller Couleur, mit ungewöhnlichen Talenten, mit erstaunlicher Schaffenskraft. Die MDZ stellt sie vor — diesmal Andreas Knaul, Managing Partner bei Rödl & Partner.

Moskau

Drei Etagen Luxus: Wo Winterschlussverkauf am stilvollsten ist

Modebewusste Menschen kaufen ihre Sachen schon lange nicht mehr in öden Kaufhäusern, sondern in trendigen Concept Stores. Das „KM20“ ist so ein Exemplar. Nun wurde es als bestes Geschäft der Welt ausgezeichnet. MDZ-Redakteurin Ljubawa Winokurowa hat sich umgesehen.

Moskau

Haltestelle Barrierefrei

Freies WLAN und Züge im Minutentakt machen die Fahrt mit der Moskauer Metro sehr komfortabel. Jährlich nehmen 2,5 Milliarden Menschen diesen Dienst in Anspruch. Doch wie angenehm ist der Nahverkehr für Menschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind?

Moskau

Fixpunkt am Fünf-Sterne-Himmel: 25 Jahre Baltschug Kempinski in Moskau

Das Baltschug Kempinski Moskau hat in Russland Hotelgeschichte geschrieben: Bei seiner Eröffnung war es das erste internationale Fünf-Sterne-Haus im Lande. Zumindest in eigener Sache gibt es jetzt wieder Historisches zu vermelden: Das Luxushotel vis-à-vis vom Roten Platz feiert 25 Jahre seines Bestehens. Der deutsche Hotelchef Oliver Eller, 51, spricht im Interview über den Wandel der Zeiten in seinem Haus, in der Branche und in Moskau.

Moskau

Bauchentscheidung: Moskaus Burgermeistern auf den Zahn gefühlt

Jetzt wird Amerika noch einmal entdeckt – nämlich in Russland. Mit dem Burger hat sich ein Markenzeichen des American Way of Life auf der Speisekarte der Russen im wahrsten Sinne des Wortes „eingeburgert“ und ist speziell in Moskau aus der Gastronomie nicht mehr wegzudenken. Das liegt nicht zuletzt an sogenannten „Burgernajas“, Alternativen zu McDonald’s & Co., die den Fast-Food-Klassiker zu einem kulinarischen Erlebnis aufzuwerten versprechen. Was davon zu halten ist, zeigt eine Kostprobe.