Diana
Gesellschaft

Vom Mann zur Frau: Transgender in Russland

In Deutschland soll es laut Bundesverfassungsgericht bald ein „drittes Geschlecht“ geben. In Russland könne man sich nur schwer vorstellen, dass jemand weder ein Mann noch eine Frau ist, sagt Diana. Sie hat vor vier Jahren ihr soziales Geschlecht gewechselt.

Gesellschaft

Terror? Bei uns doch nicht

In Sachen Terror scheint es keine Gewissheiten mehr zu geben. Außer einer: dass sich jederzeit und überall der nächste Anschlag ereignen kann. Auch Russland war oft genug Zielscheibe von Terroristen. Wie leben Moskauer Schüler mit dieser Gefahr? Am Rande einer Veranstaltung des Zentrums für Toleranz am Jüdischen Museum hat MDZ-Redakteurin Ljubawa Winkokurowa Teilnehmer und die Organisatorin befragt.

Aurora
Gesellschaft

Gestatten, Panzerkreuzer Aurora! Revolutionsheld und Museum

Die „Aurora“ hat unzählige Schlachten geschlagen, dabei so manchen Treffer gelandet und auch viele ein­stecken müssen. Berühmt geworden ist sie jedoch ausgerechnet durch einen Blindschuss. Er soll am 7. November 1917 das Ende der Provisorischen Regierung eingeläutet haben. Jack Fordon, 22-jähriger Slawistikstudent von der Uni Heidelberg und gerade für ein Austauschsemester in St. Petersburg, hat das Schiff – seit 1957 Museum – für uns besucht.

Gesellschaft

Umfrage: Die beste Zeit zum Leben in Russland ist heute

Russische Meinungsforscher sind der Frage nachgegangen, was heutige Russen von der Oktoberrevolution halten und wie sie die Ereignisse vor 100 Jahren zu ihrem eigenen Leben in Beziehungen setzen. Die Antworten verraten gemischte Gefühle. Aber eine neuerliche Revolution will so gut wie niemand.

Gesellschaft

Hört die Signale: Das Vorgehen gegen die Europäische Universität und die Lehren

Die staatliche russische Bildungsaufsichtsbehörde Rosobrnadsor hat der Europäischen Universität in St. Petersburg die Lehrzulassung verweigert. Für den Soziologen und Philosophen Grigorij Judin von der Higher School of Economics ist das eine „Katas­trophe“ für Wissenschaft und Bildung in Russland, wie er in einem Beitrag für die Internetzeitung Meduza schreibt. Lesen Sie den Text hier in deutscher Übersetzung und leicht gekürzt.