Deutsch
Gesellschaft

Bewahren und entwickeln

Deutsch gehört für viele Menschen in Russland zur gelebten Familiengeschichte. Auf der internationalen Konferenz „Deutsche in Russland: Sprache bewahren – Minderheiten entwickeln“ diskutierten die Teilnehmer, wie man die Sprache und Kultur der Russlanddeutschen zukunftsfähig gestalten kann.

Gesellschaft

Lada: Der Kult lebt wieder auf

Er hat Wurzeln in Italien, ist billig und robust und war auf sowjetischen Straßen einst die Nummer 1. Doch im kapitalistischen Russland war der Lada nicht besonders populär. Doch nun entdecken immer mehr junge Leute den Volkswagen aus Sowjetzeiten wieder für sich.

Tattoos
Gesellschaft

Tattoos für den Neustart

Menschen, die Gewalt erleben, leiden oft ein Leben lang. Auch, weil sie die Narben jeden Tag an die schrecklichen Taten erinnern. Irina Kusmina hilft Frauen, das Trauma zu überwinden, indem sie die Narben in bunte Körperbilder verwandelt.

Gesellschaft

Zu Fuß gegen den Präsidenten

Rund 8000 Kilometer innerhalb von zwei Jahren: Der sibirische Schamane Alexander Gabyschew wollte nach Moskau wandern, um einen Neustart der russischen Politik zu erzwingen. Warum er nur bis zum Baikalsee kam – und trotzdem nicht aufgibt.