Feuilleton

Am Ende bleibt die Liebe

Während Dreharbeiten für eine Reportage über das Volk der Ewenken verliebte sich die Journalistin Britta Wulf in einen Einheimischen. Aus der Liebesgeschichte entstand ein Buch über den Sehnsuchtsort Sibirien.

Freizeit in Moskau

Magische Mittsommernacht

Am 7. Juli wird in Russland die Iwan-Kupala-Nacht gefeiert. Dieses uralte Fest war eine der wichtigsten Heidenfeiern zu Ehren
der Sonne. Das Fest der Sommersonnenwende ist mit Ritualen, Sagen und Legenden verbunden.

Swjatki
Gesellschaft

Swjatki: Wenn Teufel Zicken machen

Weihnachten ist in Russland vor allem ein religiöses Fest. Aber danach treibt man es ziemlich bunt. Die zwölf Tage zwischen Weihnachten und dem Dreikönigsfest heißen Swjatki und sind mit unzähligen mystischen Traditionen verbunden. Die MDZ-Autorinnen Alexandra und Kristina Poljakowa sind ihnen nachgegangen.