Feuilleton

Der letzte Schrei

In der Tretjakow-Galerie findet derzeit die größte russische Ausstellung Edvard Munchs seit 40 Jahren statt. Vor allem das weltberühmte Bild „Der Schrei“ lockt die begeisterten Hauptstädter in die Schau des norwegischen Malers.

Freizeit in Moskau

Aus der Hektik in die Stille

Vor über 150 Jahren wagte der reiche Kaufmannssohn Nikolaj Meschtscherin den beruflichen Ausstieg und widmete sich fortan nur noch der Kunst. In einer Ausstellung können die farbenfrohen Gemälde des einflussreichen Impressionisten nun wiederentdeckt werden.