Wolodimir Selenskij setzt mit seiner Kandidatur die politische Konkurrenz unter Druck./Foto: fastpic.ru

Kommentare

Kommentare