Frank de Wit: Ein Niederländer in der Arktis

Der Niederländer Frank de Wit lebt seit über zwanzig Jahren – als einer von nur einer Handvoll von EU-Bürger – auf der Kola-Halbinsel oberhalb des Polarkreises, in der Kleinstadt Montschegorsk. Dort betreibt er zusammen mit seiner Frau Swetlana eine Reiseagentur und entwickelte sich zum echten Lokalpatrioten.