Sport / Zeitgeschehen

Hitparade der Nationalhymnen bei der WM: Frankreich vor Russland

Mit Pauken und Trompeten auf den Rasen: Ehe bei der WM die Spiele angepfiffen werden, geht ein Motivationskünstler der besonderen Art ans Werk. Es erklingen die Nationalhymnen der jeweiligen Gegner. 16 der 32 Mannschaften sind noch im Turnier, bei dem heute die Achtelfinals beginnen. Der deutsche Opernkritiker Manuel Brug hat seine Favoriten sortiert.

Wirtschaft

Neues Image, neuer Kurs: Die CEBIT-Messe kommt im nächsten Jahr nach Moskau

Auf der CEBIT-Messe waren viele russische Start-ups aus dem Bereich Virtual Reality vertreten. /Foto:m CEBIT.

Es gab Zeiten, als das Wort CEBIT mit einem kleinen „e“ geschrieben wurde, aber die IT-Industrie es mit großer Huldigung aussprach. Nicht nur in Deutschland und jenseits des Ozeans, sondern auch im sich rasch entwickelnden Asien und natürlich in Russland. …

Meinung und Medien

10 nützliche Apps im WM-Russland

Russland ist für viele Ausländer ein blinder Fleck auf der Landkarte. Damit Touristen in den elf WM-Städten nicht verloren gehen, können sie sich nützliche und kostenlose Apps vor der Reise auf das Smartphone laden. Eine Auswahl.

Moskau

Wie weit kommen Touristen ohne Russisch in Moskau?

Ein Metro-Ticket kaufen, nach der Richtung fragen, oder ein Besuch beim Arzt – alltägliche Aufgaben
können zu einer Herausforderung werden, wenn Besucher nicht die Landessprache beherrscht. Auf was sich die Gäste der Russischen Metropole einstellen müssen und ob es in Moskau sprachgewandte Polizisten gibt, hat MDZ-Autorin Kim Hornickel im Selbstversuch
getestet.

Politik

Rentenreform: Länger leben per Dekret

Während viele Russen mit der Sbornaja fiebern, beschloss die Regierung, das Rentenalter zu erhöhen. Doch die Rechnung haben sie ohne die Bevölkerung gemacht. Es regt sich der
Widerstand.

Politik

Außenseiter von Anfang an: Russlands zwiespältiges Verhältnis zur G7

Die Wiederaufnahme Russlands in den Kreis der wichtigsten Industrienationen forderte US-Präsident Donald Trump kürzlich beim G7-Gipfel in Kanada. Der Vorstoß fand unter den Mitgliedsstaaten kaum Unterstützung. Aber will Russland denn überhaupt in die G7 zurück und zu welchen Bedingungen? Die MDZ hat darüber mit nahmhaften russischen Politologen gesprochen.

Sport

Fußball-WM: Einmal die ganze Welt umarmen

Russland erlebe gerade „mit die besten Tage seiner Geschichte“, schrieb die Internetzeitung Sports.ru Mitte Juni. Wir haben Menschen an den WM-Spielorten gefragt, wie sich die Weltmeisterschaft für sie anfühlt.

AHK Russland

Wolgograd: Eine Stadt gegen das Vergessen

Im Rahmen des crossmedialen Projekts „Die Russland-Meister: Eine Leistungsschau der deutschen Wirtschaft“ startete die AHK Russland am 23. Mai eine WM-Rallye durch das Gastgeberland der Fußball-Weltmeisterschaft 2018. Drei VW Tiguan, die im russischen VW-Werk in Kaluga vom Fließband gelaufen sind, werden eine Strecke von fast 5.000 Kilometern abfahren. Mit an Bord sind zwei deutsche Autoren und ein Fotograf, die über Land und Leute berichten werden. Heute: Wolgograd.

Deutsch-Russische Fußballbrücken in Nowoje Dewjatkino / Peggy Lohse
Zeitgeschehen

Gegeneinander für das Miteinander

Im Windschatten der Fußball-WM wird auch auf anderen Plätzen fleißig gekickt. Bei dem deutsch-russischen Projekt “Fußballbrücken” geht es über das Gegeneinander um das Miteinander.