Wirtschaft

Geschmack des Wandels: 30 Jahre McDonald‘s in Russland

Am 31. Januar 1990 wurde in Moskau die erste McDonald’s-Filiale eröffnet. Inzwischen sind es rund 700 in Russland. Der US-Konzern ist unangefochtener Marktführer in der Branche. Sein Erfolg hat auch damit zu tun, dass die Russen im Durchschnitt vergleichsweise wenig Geld ausgeben, um auswärts zu essen.

Politik

Gemischte Gefühle in Moskau: Söders erstes Treffen mit Putin

Kleine Schritte auf großem Parkett: Auf Einladung des Kremls kam CSU-Chef Söder für rund 24 Stunden nach Moskau. Wichtigster Termin war ein Treffen mit Präsident Putin, das Söder anschließend „sehr freundlich“ nannte. Außenpolitisch vertrat er dabei anders als andere Ministerpräsidenten vor ihm die Position der Bundesregierung.

Wirtschaft

Billigflieger Pobeda im Höhenflug

Der Billigflieger Pobeda ist 2019 in die Phalanx der fünf größten Fluggesellschaften Russlands eingedrungen. Die Aeroflot-Tochter steht zwar häufiger als andere in der Kritik, macht aber scheinbar auch viel richtig. In Deutschland fliegt sie vier Ziele an.

Russlands Nachbarn

Spurensuche in Schytomyr

Wo ist mein Zuhause? In ukrainischen Wäldern oder in deutschen Bergen? Der Verein „Wiedergeburt“ im Schytomyrer Gebiet führt Menschen deutscher Abstammung aus der Nordukraine zusammen. Sie sind auf der Suche nach ihren Wurzeln und treffen sich in Deutschkursen.

Politik

Vier Herausforderungen für Moskau

Zunehmende Spannungen mit den Vereinigten Staaten, der stockende Friedensprozess in der Ukraine und ein wichtiger Abrüstungsvertrag in Gefahr: Russlands Diplomaten sind auch in diesem Jahr wieder schwer beschäftigt.

Feuilleton

Ettinger und Jachina: Übersetzer im „Leserausch“

Zu DDR-Zeiten war er im diplomatischen Dienst beschäftigt und Chefdolmetscher von Erich Honecker, im wiedervereinten Deutschland in der Bundesgeschäftsstelle der Linken für Außenpolitik zuständig. Seit er im Ruhestand ist, hat sich Helmut Ettinger einen Namen als Übersetzer gemacht, auch der Bücher der Russin Gusel Jachina. Mitte Januar saßen beide bei einer Lesung Jachinas auf einer Bühne im Dresdner Rathaus. Am Rande der Veranstaltung hat die MDZ mit Ettinger gesprochen.