Currentzis
Feuilleton

„Lasst Currentzis nicht fort“

Drei Wochen vor der Tournee des glorreichen SWR-Symphonieorchesters hält dessen Chefdirigent Teodor Currentzis noch das Djagilew-Festival im heimischen Perm ab – und wird da schon vermisst.

Puschkin
Moskau

Der Dichter und sein Denkmal

Alexander Puschkin wollte nie ein Denkmal für sich und bekam dennoch eines. Seit fast 140 Jahren steht die Statue des russischen Nationaldichters im Zentrum des Zeitgeschehens und ist Anziehungspunkt für die Moskauer. Vor allem rund um seinen Geburtstag am 6. Juni. Die MDZ zeigt die wechselvolle Geschichte des Denkmals.