Russland begrüßt immer mehr ausländische Produzenten, die hohe Einfuhrzölle umgehen wollen. / Ria Novosti
Wirtschaft

„Made in Russia“: Strohfeuer oder Tendenz?

Wenn Einfuhrzölle höher sind als Lohnkosten im jeweiligen Land, dann ist es günstiger, gleich mit der ganzen Produktion umzuziehen. Aber das ist nicht der einzige Faktor, der zunehmend ausländische Warenproduzenten nach Russland lockt.

Wirtschaft

Rückgang deutscher Firmen leicht abgebremst – Trend hält an

Eine neue Statistik verdeutlicht: Im Jahr 2016 wurde der Rückgang deutscher Firmen, also „Unternehmen mit deutscher Kapitalbeteiligung“, zwar leicht abgebremst – doch der Abwärtstrend der letzten Jahre hält an. Die Risiken liegen neben den externen Faktoren der Wirtschaftskrise vor allem in der unternehmerischen Realität: steigender Staatseinfluss und Bürokratie. Es bestehen jedoch auch Chancen für Unternehmer, die sich laut Experten nicht zu abhängig von Staatshilfen machen dürfen.