Zeitgeschehen

Immer weniger Russen auf alpinen Pisten

Österreich ist bei russischen Ski-Touristen sehr beliebt. Hier hatte man sich auf die kaufkräftigen Gäste aus dem Osten längst eingestellt. Nun bleiben sie aus. Ein Tourismusjahr zwischen den beiden Ländern soll Abhilfe schaffen. 

Regionen

Von Berg- und Turmspitzen: Wie Inguschetien Touristen in den Kaukasus lockt

Hören wir Kaukasus, denken wir sofort an steile Felswände, Tschetschenien-Kriege und -Flüchtlinge, Anti-Terror-Operationen des russischen Inlandsgeheimdienstes FSB… Kann diese Region ein Tourismus-Zentrum werden? „Ja“, meinen und hoffen viele Menschen vor Ort, wie zum Beispiel in dem kleinen Bergort Armhi in der russischen Teilrepublik Inguschetien.

Visafreiheit
Moskau

Wäre das schön? Moskau will visafreies Reisen

Die Stadt Moskau denkt laut darüber nach, Ausländern bis zu drei Tage visafreien Aufenthalt zu gewähren. Ein entsprechender Vorschlag liegt bereits dem Außenministerium vor. In der gegenwärtigen politischen Großwetterlage ist die Idee aber wohl zu schön, um wahr zu werden.

Moskau

Per Schiguli durch das sowjetische Erbe Moskaus

Haben Sie auch ein sonderbares Gefühl, wenn Sie in der S-Klasse an Stalinbauten vorbeifahren? Die Exkursion „Per Schiguli durch Moskau“ bietet ein wohl authentischeres Erlebnis. Schließlich wurde die Stadt von Sowjets für Sowjets geplant und gebaut.