Couchsurfer Stephan Orth
Moskau

Couchsurfer Stephan Orth: Fast ein Putin-Versteher

Vor zehn Jahren fand das erste Couchsurfer-Treffen in Moskau statt. Seitdem können Fremde hier nicht nur in Hotels übernachten, sondern auch auf dem „Diwan“ zahlreicher Moskowiter. Einer der prominentesten Couchsurfer in Russland war im vergangenen Jahr der deutsche Autor Stephan Orth.

Familie ist immer auch ein teures Glück. / TheVirtualDenise/pixabay
Wirtschaft

Wunsch vs. Wirklichkeit

Die Abrechnung: Vier Familien erzählen, was das Leben in Russland kostet. Und nennen ihr Wunschbudget, mit dem sie keinerlei Abstriche mehr machen müssten.

Käse-Festival in Istra
Wirtschaft

Sanktionen satt: Käse können wir jetzt selbst

Im August 2014 verhängte Russland ein Einfuhrverbot für Fleisch, Obst, Gemüse und Milchprodukte aus westlichen Ländern. Es reagierte damit auf die Sanktionen der USA und EU. Der dritte Jahrestag des Embargos ist für manche Käsehersteller ein Grund zum Feiern.

Politik

Krim-Besuch: Reise mit Risiken

Die gemeinnützige West-Ost-Gesellschaft hat für ihre Mitglieder eine Reise auf die Krim organisiert. Jetzt hat sie in Deutschland eine Anzeige am Hals.