Weltfestspiele
Gesellschaft

Weltfestspiele: Friede, Freundschaft und ein bisschen Liebe

Wenn am 14. Oktober die 19. Weltfestspiele der Jugend und Studenten beginnen, werden
Erinnerungen an Moskau im Jahr 1957 wach. Das internationale Jugendtreffen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Forum für eine friedliche Zukunft ins Leben gerufen. Es förderte aber auch zwischenmenschliche Kontakte.

Haass-Festival
Moskau

Festival zu Ehren des Heiligen Doktors Haass

Im Südwesten Moskaus gibt es seit September eine neue Straße. Sie ist eher unscheinbar, aber sie trägt den Namen eines großen Mannes: des Moskauer Arztes deutscher Herkunft Friedrich Joseph Haass. Gefeiert wurde das in der Deutschen Schule, ganz in der Nähe der Haass-Straße, mit einem Inklusions-Festival.