St. Petersburg

Tanzen, saufen, prügeln: die Dumskaja-Straße in St. Petersburg

Die Dumskaja ist St. Petersburgs dunkle Seele. Tagsüber fällt der schmale Straßenzug in der Innenstadt kaum auf, nachts wird er zum wüstesten Pflaster der Newa-Metropole und einer abseitigen Sehenswürdigkeit für Ausländer. Hier gibt es billigen Wodka, Stripperinnen, Drogen und Sex. Eine Nacht im Epizentrum des Petersburger Nachtlebens.