Persimfans
Feuilleton

Persimfans: Orchester ohne Dirigent

1922 wurde in der Sowjetunion ein „herrschaftsfreies Orchester“ gegründet. Seit 2008 hat es einen Nachfolger. Dessen Musiker treten im Dezember zusammen mit Düsseldorfer Kollegen in Moskau auf.

Zeitgeschehen

#Metoo in Russland: Der Versuch einer Debatte

Als die „New York Times“ und der „New Yorker“ über sexuelle Übergriffe des Filmproduzenten Harvey Weinstein berichteten, löste das nicht nur in den USA eine Welle der Entrüstung aus. In Russland lief die Debatte etwas anders ab.

Alles rechtens

Aktuelle Gesetzentwürfe in der Duma

Ins russische Parlament eingebrachte Gesetzesinitiativen, etwa zur Ausfertigung von Urteilen und zum Kalender der arbeitsfreien Tage, in der neuesten MDZ-Kolumne der Anwaltskanzlei Balashova Legal Consultants.

Diana
Gesellschaft

Vom Mann zur Frau: Transgender in Russland

In Deutschland soll es laut Bundesverfassungsgericht bald ein „drittes Geschlecht“ geben. In Russland könne man sich nur schwer vorstellen, dass jemand weder ein Mann noch eine Frau ist, sagt Diana. Sie hat vor vier Jahren ihr soziales Geschlecht gewechselt.

Petersburger Dialog
Politik

Petersburger Dialog: „Beide Seiten müssten sich bewegen“

Zum 16. Mal treffen sich Deutsche und Russen heute und morgen zum Petersburger Dialog, erstmals in Berlin. Das diesjährige Motto lautet „Gesellschaftliche Teilhabe als Chance zur deutsch-russischen Verständigung“. Erwartet werden rund 250 Teilnehmer. Die MDZ hat vier namhafte Protagonisten zu ihren Erwartungen an die Veranstaltung befragt.