Zeitgeschehen

„Ein zweites Bolotnaja wird es nicht geben“

Sie galt all die Jahre als ein zartes Pflänzchen in Russland: die Zivilgesellschaft. Doch in jüngster Zeit entwickelt sie sich schnell und dynamisch. Wo das gesellschaftliche Engagement sichtbar ist und in welche Richtung es sich bewegt, diskutierten russische Aktivisten in Berlin.

Visafreiheit
Zeitgeschehen

Visafreiheit für Russland – in diesen Zeiten!?

Ab 11. Juni dürfen nun auch die Ukrainer visafrei in den Schengen-Raum einreisen, zuletzt war bereits für Georgier und Moldawier die Visapflicht abgeschafft worden. Ist es naiv, in diesem Zusammenhang mal wieder die Frage zu stellen, wie es Europa eigentlich mit den Russen hält? Wir haben bei deutschen Parteien nachgefragt: Visafreiheit für Russland – jetzt?

Gesellschaft / Moskau

Russland kommt zum Nikolaus

Im Angesicht des Heiligen Nikolaus reicht die Zeit nur für ein Stoßgebet. Trotzdem stehen in Moskau täglich mehr als 20 000 Menschen an, um vor dem Reliquienschrein zu beten, der erstmals in Russland zu sehen ist.

Katzenwäsche ist das Zauberwort in den kältesten zwei Wochen des russischen Sommers. / flick/David DeHetre
Moskau

Cooler als Kaltwasser

Mit diesen acht Überlebenstipps können Ihnen die sommerlichen Wasserrohrreparaturen in Moskau und ganz Russland nichts mehr anhaben.

Beim dritten Moskauer Gespräch 2017 erörterten die deutschen Stiftungsvertreter die bevorstehende Bundestagswahl. / Peggy Lohse
Politik

Visionen gesucht

Moskauer Gespräche III: Deutsche Stiftungen in Moskau diskutieren, wer und wie am besten die Bundestagswahlen im September gewinnen kann.