Wirtschaft

Heute Importeur, morgen Welternährer

„Öko“, „Organic“ oder „Bio“ — diese Siegel sind in russischen Supermarktregalen immer häufiger
anzutreffen. Doch die Zertifizierung nachhaltiger Produkte steckt in Russland in den Kinderschuhen.

Wirtschaft

Eine Frage der Ähre

Die russische Landwirtschaft boomt, die Getreideernte war 2017 so gut wie noch nie. Und die Branche soll noch weiter wachsen.

Wirtschaft

Die russischen Daniel Düsentriebe

Russland mangelt es nicht an Erfindungen. Hinter Google, Tetris und Esperanto stecken russische Köpfe. Doch an die Patent-Rekorde von einst kommt das Land nicht mehr heran. Neue
Programme sollen den Erfindergeist wieder ankurbeln.

Schröder
Wirtschaft

Altkanzler im Aufsichtsrat: In guter Gesellschaft

Seit Ende September ist Gerhard Schröder Vorsitzender des Aufsichtsrates des halbstaatlichen Ölkonzerns Rosneft. In Deutschland hat das für viel Wirbel gesorgt. Aber ist der Altkanzler im Aufsichtsrat wirklich ein Grund zur Aufregung?

Wirtschaft

Zu hoch geflogen: Wieder ist eine Fluggesellschaft am Ende

Am 16. Oktober musste VIM Airlines, Russlands zehntgrößte Fluggesellschaft, den Flugbetrieb einstellen. Sie war zuletzt gegen einen Schuldenberg geprallt, ähnlich wie 2015 schon Transaero, die damalige Nummer zwei. Zu schnell, zu ungesund gewachsen seien beide, sagen Branchenkenner. Was zeigt ein Blick auf die gesamte Branche?

Wirtschaft

Alissa geht bei Twitter in die Lehre, nicht bei Gogol

Gasprom und Rosneft sind Russlands Wirtschaftsgiganten, aber nicht unbedingt cool. Viele Russen identifizieren sich lieber mit dem Internetdienstleister Yandex. Der feierte jetzt 20. Geburtstag. Sogar Putin kam. Und plauderte mit Alissa (Алиса), dem neuen Sprachassistenten. Noch redete man eher aneinander vorbei. Aber das hat ja fast schon Tradition.