Feuilleton

Zerstörungswut als urbanes Konzept: Der „Flaneur“ entdeckt Moskau.

Seit 2013 nimmt sich die Berliner Zeitschrift „Flaneur“ alle sechs Monate eine Straße in einer neuen Stadt vor. Von März bis Mai besuchten die Flaneure Moskau. Entstanden ist die bald erscheinende Ausgabe über den Boulevardring. Die MDZ sprach mit Chefredakteur Fabian Saul über das Flanieren und darüber, was man in Moskau über seine eigene Stadt lernen kann.

Feuilleton

Vodolazkins russisch-spiritueller «Medicus»

Es wütet gerade die Pest über Russland, als der kleine Arseni zum Waisen wird. Wir befinden uns im 15. Jahrhundert. Die Welt ist zwar karg und kalt, aber auch voller Metaphysik, traumähnlicher Prophezeiungen, wundersamer Heilungen und religiöser Visionen.

Feuilleton

Schweizer Hardcover

Deutsche werden bei russischer Literatur ganz weich, meint ein noch junger Verlag aus Zürich und übersetzt eifrig immer neue Werke. Verlagsgründerin Sabine Dörlemann erklärt im Gespräch, warum.

Putsch
Feuilleton

Vom Augustputsch 1991 zur neuen russischen Flagge

Unser Autor Grigorij Kroschin war lange Redakteur bei der legendären sowjetischen Satirezeitschrift „Krokodil“. Zur Zeit des Putschversuchs vom 19. bis zum 22. August 1991 in Moskau hielt er sich im Weißen Haus auf, wo er für das Magazin als Parlamentskorrespondent akkreditiert war. Hier erklärt Kroschin, der inzwischen in Deutschland lebt, den Zusammenhang von Putsch und dem Symbol des neuen Russland.

Feuilleton

„Oft verwechseln die Moskauer 1991 mit 1993“

Der Augustputsch von 1991 ist sein Leibthema: Ignaz Lozo drehte für das ZDF einen Film darüber und schrieb das gleichnamige Buch „Der Putsch gegen Gorbatschow“ (Böhlau, 2014). Im Kurz­interview rückt er Mythen und einen falschen Vergleich zurecht.

Feuilleton

„Ganz im Osten ist es wie ganz im Westen“

Der Journalist und ehemalige MDZ-Redakteur Jens Mühling hat die ganze Ukraine bereist und ein facettenreiches Portrait des zerrissenen Landes geschrieben. Ebenfalls lesenswert sind seine Exkurse in die Vergangenheit, auch seine persönliche.