«Biber und Enten» — denn der Hunger kommt immer wieder

Für den gemütlich-leckeren Abend mit kleinerem Geldbeutel empfiehlt MDZ-Restaurantkritiker Frank Ebbecke diesmal das "Biber und Enten".

Es gibt Restaurants, da kostet einmal Essen soviel wie der Lebensmittelvorrat für eine Woche. Muss ja nicht immer sein. Aber manchmal reichen Lust und Zeit auch nicht aus, um selbst zu kochen. Gut, dass es auch gemütliche Gaststätten gibt, in denen man günstig und lecker essen kann. So eine ist das „Biber und Enten“, wem auch immer dieser schräge Name eingefallen ist. In bester Tradition britischer Pubs.

Und ganz nach derart Muster wirkt dann das Innere: Wenn auch ohne die sonst so üblichen anglophilen Memorabilien-Kopien. Die Einrichtung ist aus warmen, dunklen Hölzern gestaltet, verschwiege- ne Sitzmöglichkeiten laden zum Plaudern ein, im Hintergrund laufen Evergreens aus den 70ern und 80ern. Mittwochabends spielen Bänkelsänger von einer winzigen Empore auf. Eine kleine, aber einladende Bar. Darüber handschriftlich auf einer schlichten Schiefertafel das passende Frank-Sinatra-Zitat:

„Alcohol may be men’s worst enemy – but the Bible says ‚love your enemy‘.“ 

Wer jetzt denkt, hier in ein Lokal zum „sauberen Versacken“ geraten zu sein, dem sei ein Blick in die Speisekarte empfohlen. Und witzigerweise auch in die Toilette. Da laden nämlich zwei Kloschlüsseln und Waschbecken nebeneinander ein, auch in kleinkindfreundlicher Höhe.

Frühstücken lässt sich‘s hier schon ab 190 Rubel. Die teuersten Hauptgerichte – Mittelmeer-Dorade oder Filet Mignon – finden sich mit 680 Rubel auf der Rechnung. All die anderen an die 70 Angebote von Suppen bis Nachspeisen zu noch weitaus verträglicheren Preisen. Besondere Empfehlung gilt dem täglichen Mittagstisch von 12 bis 16 Uhr. Zwei Suppen, zwei Salate, zwei Hauptgerichte mit Pasta oder Röstkartoffeln, hinterher ein Stück Kuchen. Man bedient sich am Buffet, so oft man will. Dazu ein Glas Mors oder Tee. Und alles für nur 390 Rubelchen. Da war‘s doch gleich noch leckerer.

«Bobry i Utki»

Tschistoprudnyj Bulwar 1a 

M Tschistyje Prudy

(495) 649 00 31

www.bobryiutki.ru

Kommentare

Kommentare

Newsletter




Wir bitten um Ihre E-Mail: