„Generation Putin“: Spiegel-Journalist begleitet die Lebenswege junger Russen

Etwa sieben Jahre berichtete Benjamin Bidder für das „Sturmgeschütz der Demokratie“ aus Moskau – so nannte und lobte man einst den „Spiegel“. Diesen Sommer ist Bidder in die Hamburger Zentrale des Nachrichtenmagazins gewechselt. Mit „Generation Putin“ erscheint nun sein erstes Russland-Buch.