Russische Gegensanktionen: auf den Fisch gekommen

Als Antwort auf die von der EU verhängten Sanktionen während der Ukraine-Krise hatte Russland vor gut zwei Jahren den Import von Agrargütern verboten. Berichte von gepanschtem Käse und minderwertiger Milch machen die Runde. Es gibt aber auch bemerkenswerte Umbrüche: zum Beispiel beim Fisch.