Schiguli
Gesellschaft

(Fast) das beste Auto der Welt

Man ist erst mal nicht begeistert, wenn das bestellte Taxi um die Ecke biegt und 20 Jahre auf dem Buckel hat, wobei es gut und gern auch 40 sein könnten. Der Schiguli vom Typ 5 (WAS-2105) ist mit seinem Design schließlich aus den 60er Jahren. Wenn Taxifahrer Dmitrij Gordijenko, 45, diesen Oldtimer in Krasnoarmejsk bei Saratow durch den Verkehr steuert und nebenbei mit dem Fahrgast plaudert, dann ist das auch eine Exkursion in die jüngere russische Geschichte. MDZ-Redakteur Tino Künzel hat ihm interessiert zugehört.

Zeitgeschehen

Kaliningrad: Neues Haus für Russlanddeutsche

Die Chorgruppe «Königsberger Marzipan» singt bei der Eröffnung des Deutsch-Russischen Kultur- und Geschäftszentrums in Kaliningrad./Foto: RIA Novosti.

Anetta Siemens kann beruhigt in die Zukunft blicken. Die Russlanddeutsche war ein aktives Mitglied im Jugendclub des Deutsch-Russischen Hauses (DRH) in Kaliningrad. Am 4. Oktober wurde es feierlich wiedereröffnet. Jetzt nimmt Siemens ihre Arbeit im Begegnungszentrum wieder auf. …

Weltfestspiele
Gesellschaft

Weltfestspiele: Friede, Freundschaft und ein bisschen Liebe

Wenn am 14. Oktober die 19. Weltfestspiele der Jugend und Studenten beginnen, werden
Erinnerungen an Moskau im Jahr 1957 wach. Das internationale Jugendtreffen wurde nach dem Zweiten Weltkrieg als Forum für eine friedliche Zukunft ins Leben gerufen. Es förderte aber auch zwischenmenschliche Kontakte.