Wirtschaft

Schwere Zeiten für Expats

Hohe Lohnkosten bei überschaubarer Produktivität, Job-Hopping und Personalmangel, vor allem in den Regionen – der russische Arbeitsmarkt war für investitionsbereite Unternehmen lange Zeit mit vielen Problemen behaftet. Die Krise verändert die Lage zu Gunsten des Arbeitgebers.

Moskau

Im Klub der geheimen Genießer

Ihr Zugang ist exklusiv, ihre Zeit die Nacht, ihre Liebe der Alkohol: die sogenannten „Flüsterbars“. Eine neue Welle der exklusiven Trinktempel erinnert an ein altes Verbot. Ein nächtlicher Streifzug durch die geheimen Bars der Hauptstadt.

Russisch
Moskau

Ohne Russisch in Russland (über)leben: Geht das?

Russland genießt den Ruf, mit Ausländern ohne Kenntnis der Landessprache wenig Erbarmen zu haben. Was die Alltagsprobe aufs Exempel zeigt, weiß einer ganz bestimmt: Unser Autor Frank Ebbecke schlägt sich seit Jahr und Tag in Moskau ohne Russisch durch. Hier sein Erfahrungsbericht.

Politik

Notruf: Darüber spricht Russland

„Die Dummköpfe und die Straßen“ sind laut einem Aphorismus Russlands klassische Probleme. Was jedoch die Russen gerade besonders bewegt, hat die MDZ-Redaktion in kollektiver Arbeit zusammengetragen.

St. Petersburg

Russlands letzter Zar

Im Winterpalast gibt es seit 100 Jahren keinen Zaren mehr. Offiziell zumindest – längst füllt ein anderer Herrscher das imperiale Machtgebäude: der Kunstzar und Eremitage-Direktor Michail Piotrowskij.