Feiern
Gesellschaft

Feiern wie die Russen: Der Ton macht die Musik

Bei russischen Hochzeiten, Geburtstagen oder Betriebsfeiern geht es oft hoch her. Für Sergej Morosow, 41, aus der Kleinstadt Galitsch im Gebiet Kostroma ist das harte Arbeit. Als Mischung aus Moderator, Animateur und Entertainer lenken Veranstaltungsprofis wie er die Feste in die richtigen Bahnen. Hier spricht er über Feierkultur im Wandel, Torte im Gesicht und nervige Gadgets.

Kinderhospiz
Gesellschaft / St. Petersburg

Kinderhospiz: Aus Liebe zum Leben

Ein Kinderhospiz, meint man, muss so ziemlich der traurigste Ort sein, den man sich vorstellen kann. Doch wer Russlands erste solche Einrichtung in St. Petersburg besucht, der wird eines Besseren belehrt. Auch wenn bei den Minderjährigen, die hier betreut werden, keine Chance auf Heilung ihrer Krankheiten besteht, geben sich die Mitarbeiter alle Mühe, ihnen so viel normale Kindheit wie möglich zu schenken.

AHK Russland

Im Osten viel Neues

Die MDZ-Kolumne der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer, geschrieben von Matthias Schepp. Diesmal zu Wladiwostok und der geopolitischen Kräfteverschiebung in Fernost.

Zeitgeschehen

Ein geschenktes Leben

Wie überleben gemeinnützige Stiftungen in Russland in Zeiten des rigorosen Gesetzes über Nichtregierungsorganisationen? Die Stiftung „Schenke Leben“ beweist, dass es irgendwie geht.

Wirtschaft

Vom Studium in die Leere

Russlands Hochschulen bereiten ihre Studenten oft nur unzureichend auf die Zukunft vor. Während die Zahl der offenen Stellen auf dem Arbeitsmarkt steigt, sind Zehntausende auf der Suche nach ihrem ersten Job oder arbeiten fachfremd. Das trifft jedoch nicht auf alle Studienrichtungen zu.

IVDK
Zeitgeschehen

25 Jahre IVDK: Pragmatismus statt Maximalismus

Mit einem Forum unter dem Titel „25 Jahre IVDK. Zusammen gestalten wir unsere Zukunft“ schaut der Internationale Verband der Deutschen Kultur Ende Oktober auf ein Vierteljahrhundert seines Bestehens zurück. Die stellvertretende Vorsitzende Olga Martens lässt im Interview die Entwicklung Revue passieren und wagt auch einen Ausblick.