Oppositionelle
Politik

Oppositionelle an der Macht: Was daraus wurde

Wenn in Russland am 18. September ein neues Parlament gewählt wird, steht die Opposition aller Voraussicht nach auf verlorenem Posten. Aber was passiert, wenn es Oppositionelle tatsächlich einmal zumindest in lokalpolitische Führungsämter schaffen?

Katharina die Große
Gesellschaft

Deutsche Tugenden auf dem russischen Thron

Das 18. Jahrhundert ist, gelinde gesagt, schon eine Weile her. Wie also muss man sich das Zeitalter von Katharina der Großen vorstellen? Eintauchen in die Epoche kann, wer den Großen Katharinenball besucht, der am 17.  September zum zweiten Mal im Moskauer Zarizyno-Schloss stattfindet. Was die „deutsche Zarin“ selbst für Vorlieben hatte, erfahren Sie aus gegebenem Anlass in einer neuen Folge unserer Serie „Ein Tag im Leben von …“.

Education ubroad
2915632 08/18/2016 A visitor at a newly opened store of Concern Kalashnikov at Sheremetevo Airport. Iliya Pitalev/Sputnik
Scharfgestellt

AK-47 ist gelandet

„Zwei Stunden vorher am Flughafen sein!“, so ein altbekannter Vorsatz, der eigentlich das Gewissen beruhigen sollte. Doch oftmals sieht die Realität anders aus – nämlich genau dann, wenn die innere Vorsicht zu unliebsamer Wartezeit führt. In Scheremetjewo kann man sich diese nun in einem Geschäft der – für einen Flughafen – eher ungewöhnlichen Art vertreiben. …

2823121 12.04.2016 Заместитель председателя комитета Государственной Думы РФ по промышленности Николай Сапожников на пленарном заседании Государственной Думы РФ. Владимир Федоренко/РИА Новости
Kommentar

Die verkannte Vielfalt der russischen Medienwelt

Russischen Medien wird in Deutschland nicht viel zugetraut. Journalisten haben es in der Tat nicht einfach. Doch Druck im Kessel bedeutet nicht gleich, dass das Feuer unter ihm erlischt. Allen Unkenrufen zum Trotz gibt es hier Journalismus von Weltformat.

Dieser Ausländer ist in Russland gern gesehen: Gérard Depardieu (links im Bild, mit Präsident Putin). Dabei ist er rechtlich gar keiner mehr: Depardieu hat bekanntlich die russische Staatsangehörigkeit.  / Foto: kremlin.ru
Kommentar

Ausländer hui, Ausländer pfui

Russland hat ein schizophrenes Verhältnis zum Rest der Welt: Es freut es sich wie ein Schoßhündchen über jede Anerkennung aus dem Ausland, verteufelt aber gleichzeitig vermeintliche Einflussnahmen aus eben diesem Ausland.